Findest du mathehoch13 gut? − Dann werde doch Patron und unterstütze mein Projekt.


Become a Patron!

mathehoch13 hat das Ziel, den gesamten Mathe-Schulstoff in gut organisierter Weise durch Videos und unterstützendes Begleitmaterial darzustellen. Dies ist - und so soll es bleiben - ein kostenloses Angebot für Schüler, insbesondere für Schüler, deren Familien sich vielleicht keine teure Nachhilfe leisten können.

Aber natürlich ist so ein Langzeitprojekt nicht nur mit Spaß und Leidenschaft, sondern auch mit Kosten für den Creator verbunden (Serverkosten, Updates, Materialien). Falls Du mein Projekt durch einen kleinen Beitrag finanziell unterstützen kannst und möchtest, dann werde doch Patron. Damit würdest du mir sehr helfen.

Wie gesagt, der Content wird immer kostenlos bleiben, aber als aktiver Unterstützer − finde ich − hast du das Recht, einen Einblick in die "Produktion" von mathehoch13 zu haben. Ab einer Unterstützung von 5 Euro pro Monat, beinhaltet dieser exklusive Einblick:

  • Vorab-Zugriff auf die Video-Pipeline: Das sind Videos, die schon fertiggedreht, aber noch nicht auf Youtube offiziell veröffentlich worden sind. Die Videos sind komplett, aber es kann sein, dass das "Dressing" (Thumbnail, Infokarten, Videobeschreibung etc.) noch ganz oder teilweise fehlt. Aber als Patron darfst du natürlich ein Blick auf die Produktionslinie werfen..., siehe hier
  • Behind-the-Scenes-Einblicke: An manchen Stellen im Feed habe ich meine persönlichen "Creator"-Notizen zugefügt, zum Beispiel darüber, wie ich ein Kapitel in Zukunft weiter ausarbeiten möchte, welche Videos ich wo einfügen möchte oder einfach privates Brainstorming. Gerne darfst du mir auf der Patreon-Seite Feedback geben.

Ich hoffe, Dir gefällts. Die Abwicklung deiner Förderung erfolgt über die Crowd-Funding-Plattform patreon.com. Zu deutsch wird ein solcher Unterstützer "Patron" genannt; im Englischen "Patreon".

Und so funktioniert die Freischaltung

  1. Du gehst über diesen Link zu meiner Patreon.com/mathehoch13-Seite.
  2. Dort gelangst du zu einem Beitrag, der wiederum einen Link zurück zur mathehoch13.de-Webseite enthält.
  3. Über den Backlink wird ein Cookie gesetzt, wodurch du bis zum Ende des laufenden Monats die exklusive Patron-Ansicht freigeschaltet hast: d.h. du kannst den Behind the Scene-Content sehen und hast Vorab-Zugriff auf die unveröffentlichten Videos.
  4. Im neuen Monat müsstest du wieder mit den Schritten 1-3 verfahren, da das Vormonats-Cookie dann abgelaufen ist.


Video-Pipeline

Dies sind fertig produzierte Videos, die zur baldigen Veröffentlichung vorgesehen sind:

Become a Patron!


Allgemeine Symmetrie eines Funktionsgraphen zu einem Punkt P(a|b) nachweisen
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0544  In diesem Video wird die Gleichung hergeleitet, mit der man rechnerisch prüfen kann, ob der Graph einer Funktion punktsymmetrisch zu einem gegebenen Punkt P(a|b) ist. Die Anwendung wird an einem Beispiel vorgemacht. | auf  teilen



Herleitung der abc-Formel (Mitternachtsformel) zum Lösen quadratischer Gleichungen
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0541  In dem Video m13v0116 hatten wir die pq-Formel als Lösungsformel zum Lösen quadratischer Gleichungen über die Methode der quadratischen Ergänzung hergeleitet. Zur Anwendung der pq-Formel muss die quadratische Gleichung in Normalform (x2+px+q=0) angegeben sein. In diesem Video leiten wir die sogenannte abc-Formel her, mit denen man quadratische Gleichungen lösen kann, die in der allgemeinen Form ax2+bx+c=0 angegeben sind. | auf  teilen



Übung zur Anwendung des Satzes von Vieta - Funktionsgleichung aufstellen
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0553  Dies ist eine Übungsaufgabe, bei der der Satz von Vieta zum Einsatz kommt. Es ist nur eine von zwei Nullstellen der quadratischen Gleichung x2+px+q=0 angegeben und es ist jeweils nur der Wert von p oder q angegeben. Jetzt soll die komplette Funktionsglechung und die zweite Lösung ermittelt werden. | Skript zum Download | auf  teilen



gebrochen-rationale Funktionen: echt und unecht gebr.-rationale Funktionen; Darstellungsformen
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0569  In diesem Einstiegsvideo zu den gebrochen-rationalen Funktionen wirst du lernen: (1.) Was gebrochen-rationale Funktionen sind, (2.) wie und warum man echt und unecht gebrochen-rationale Funktionen unterscheidet und (3.) dass gebrochen-rationale Funktionen in verschiedenen Darstellungsformen angegeben werden können (wobei die eine oder die andere Form manchmal besser für die Funktionsuntersuchung sein kann). | auf  teilen



Übung: Polstelle oder hebbare Lücke
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0573  Bei dieser Übungsaufgabe hast du drei, sehr ähnlich aussehende gebrochen-rationale Funktionen gegeben, und du sollst den Definitionsbereich bestimmen und dann untersuchen ob Definitionslücken als Polstellen oder hebbare Lücken auftreten. | auf  teilen



Darstellung/Aufstellen einer gebrochen-rationalen Funktion (so ähnlich im Abi gesehen)
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0575  Bei diesem Video aus der Serie "So ähnlich im Abi gesehen" ist eine Beschreibung von Funktionseigenschaften einer gebrochen-rationalen Funktion gegeben. Nun sollst du aus einer Auswahl von Ansätzen für die Funktionsgleichung - begründet! - den korrekten Ansatz identifizieren und schließlich die vollständige Funktionsgleichung aufstellen. | auf  teilen



Funktionseigenschaften untersuchen anhand Wertetabelle und Ableitungen (So ähnlich im Abi gesehen)
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0577  Bei dieser Aufgabe hast du für eine ganzrationale Funktion dritten Grades eine Wertetabelle für einige ausgewählte x-Werte für die Funktion sowie ihrer Ableitung gegeben. Zum einen sollst du Aussagen zu Extrempunkten machen, du sollst aber auch angeben, wie die Funktion zu verändern ist, damit sie genau zwei Nullstellen hat. Dies ist eine interessante Aufgabe, bei der dein Wissen über die Bedeutung der Ableitung und über die Transformation von Funktionsgraphen gefordert wird. Eine Aufgabe aus der Serie So ähnlich im Abi gesehen. | auf  teilen



Wahrscheinlichkeiten berechnen: Würfeln mit Oktaederwürfel (So ähnlich im Abi gesehen)
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0578  Bei dieser Aufgabe aus der Serie "So ähnlich im Abi gesehen" sind verschiedene Ereigniswahrscheinlichkeiten für den Wurf zweier Oktaederwürfel zu berechnen.  | auf  teilen



Besonderer Eigenschaften einer Funktionenschar nachweisen (So ähnlich im Abi gesehen)
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0571  Bei dieser Aufgabe sollst du besondere Eigenschaften einer Funktionenschar nachweisen: zum einen ist zu zeigen, dass ein gegebener Punkt ein stationärer Punkt ist, durch den alle Graphen einer Funktionenschar gehen. Dieser und ein weiterer Fixpunkt der Funktionenschar definieren eine Sekante. Im zweiten Teil sollst du zeigen, dass alle Tangenten, die parallel zu dieser Sekanten verlaufen Berührpunkte haben, welche alle dieselbe x-Koordinate haben. Hier werden also viele Kompetenzen zum Wissen über Funktionseigenschaften abgedeckt. Dies ist ein Video aus der Serie So ähnlich im Abi gesehen. | auf  teilen



Ursprung an Ebene Spiegeln (so ähnlich im Abi gesehen)
Dieses Video ist momentan in der Patreon-Vorab-Liste verfügbar! Werde Patron und du erhältst Vorab-Zugang. Gehe hier, um diese Videos freizuschalten!

 m13v0576  Die Gleichung der Ebene E ist in Koordinatenform gegeben. Der Koordinatenursprung O soll an der Ebene E gespiegelt werden, wodurch der Spiegelpunkt O‘‚ entsteht. Außerdem soll die zu Ebene E parallele Ebene F bestimmt werden, die den Punkt O‘‚ enthält. Ein Video aus der Serie "So ähnlich im Abi gesehen". | auf  teilen